Freiwillige Feuerwehr Goldenstedt
gegründet 1895

Gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Colnrade

09. Mai 2018 – 19:00 Uhr Übungsdienst Technische Hilfeleistung Am Mittwoch haben wir, zusammen mit unserer Nachbarfeuerwehr Colnrade (Samtgemeinde Harpstedt, Landkreis Oldenburg), einen Übungsdienst „Technische Hilfeleistung PKW“ abgehalten.

Angenommen wurde, dass ein PKW mit 3 Insassen verunglückt ist. Dabei wurde eine Person, in dem auf der Seite liegendem, Fahrzeug eingeklemmt und eine weitere Person aus dem Fahrzeug geschleudert und unter einem Baum eingeklemmt. Die dritte Person wurde beim Eintreffen der Einsatzkräfte vermisst. Die ersteintreffende Feuerwehr Colnrade übernahm die Stabilisierung  des Fahrzeugs sowie die Betreuung der Verletzten und stellte einen dreifachen Brandschutz her. Da die Wehr nicht über einen eigenen Hilfeleistungssatz verfügt wurde die Feuerwehr Goldenstedt zusätzlich angefordert da sie einen kurzen Anfahrtsweg hat und über die notwendigen Gerätschaften verfügt. Nach dem Eintreffen wurden vor Ort zwei Einsatzabschnitte, die sich jeweils aus Einsatzkräften beider Wehren zusammensetzen, gebildet. Der erste Einsatzabschnitt befasste sich mit der Rettung der Person aus dem Fahrzeug, der zweite Einsatzabschnitt befreite die zweite Person mit Hebekissen unter dem Baum, zusätzlich wurden ein Trupp damit beauftragt, die dritte vermisste Person zu suchen.

Nach dem die vorgegebenen Lagen abgearbeitet waren, bekamen alle Teilnehmer die Möglichkeit mit den hydraulischen Rettungsgeräten und die Hebekissen an den Objekten zu üben.

Bei der Nachbesprechung zeigten sich alle Teilnehmer sowie die Ortsbrandmeister und deren Stellvertreter zufrieden mit dem Übungsverlauf und lobten die gute Zusammenarbeit der beiden Wehren. Man kam zu dem Schluss, dass eine solche Übung wiederholt werden soll.

Im Anschluss an die Übung gab es im Feuerwehrhaus Goldenstedt noch ein gemütliches Beisammensein mit Gulasch und Nudeln, das in der Feldküche der Goldenstedter Wehr von deren Küchencrew gekocht wurde.